Video-Export Tipps

Wollt Ihr Videos auf Mediaplayern oder TV-Screens abspielen, klappt das meist nicht mit den Daten, die man direkt aus Premiere oder FinalCut exportieren kann.

Mit der Freeware „MPEG Streamclip“ für OSX und Windows von http://www.squared5.com könnt Ihr Eure Videos einfach umwandeln:

Fast alle Abspielgeräte verstehen das Format mpeg4 und den Codec h.264. Als Datenrate für Full HD (1920×1080) solltet Ihr max. 12000 kbps – für HD (1280×800) 8000 kbps einstellen.

Sollte es bei Bewegungen im Video Deinterlacing-Probleme geben, kann man die Funktion „Video deinterlacen“ ausprobieren.